LOADING

Inspiration

Tipps für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis!

  • Damit Ihr Grillbrett nicht verbrennt und sein Aroma langsam entfalten kann, lassen Sie es vor jedem Gebrauch im Wasser quellen. Als Gefäße hierfür eignen sich auch tiefe Backbleche oder die Fettpfanne Ihres Backofens.
  • Für außergewöhnliche Geschmacksrichtungen fügen Sie dem Wasser doch einmal Whiskey, Gin, Wein, Bier oder Orangensaft hinzu!
  • Achten Sie beim Belegen der Grillbretter darauf, dass Ihr Grillgut nicht über den Rand hinausragt, da es sonst verbrennen könnte.
  • Auf der Planke servieren: Natürlich können Sie das Grillbrett auch direkt auf den Tisch servieren. Achten Sie jedoch unbedingt auf einen feuerfesten Untergrund und passen Sie auf, dass sich keiner an den extrem heißen Grillplanken verbrennt.
  • Reinigung und Wiederverwendung: Nach dem vollständigen Abkühlen können Sie die Grillplanke mit heißem Wasser und einer Bürste beidseitig gereinigt werden. Nicht im Geschirrspüler reinigen!